Samstag, 13. Januar 2018

KKC Old Man Powerteam - die siegreichen Stadthäger räumten ab !


Die ältere Generation des Kampf-Kunst-Centers Stadthagen unter der Leitung von Bernd Höhle, erprobte sich als neue Sparte des erfolgreichen KKC Kampfteams, Trainer Mustafa Özata. Die Idee hinter dem „Old Man“ Turnier in Oberhausen, unter der Organisation von Michael Kock, entstand unter der Nachfrage, dass bisher völlig unerfahrene Turnierkampfsportler sich erstmalig im Ring erproben wollten. Da viele der Teilnehmer Eltern kampferfahrener Kinder sind, nicht zuletzt unter dem Gesichtspunkt, zu durchleben wie sich die Kinder und Jugendlichen unter dem enormen Druck fühlen. Die Teilnahmevoraussetzungen: Ein Mindestalter von 40 Jahren und seit mindestens 10 Jahren kein bestrittener Turnierkampf. 

Von rechts nach links: Alexander Zwezich, Stefan Dupke mit seinem Sohn Leon als Plakathalter, Holger Pilz, Der Veranstalter Michael Kock, Trainer Mustafa Özata, Mario Scheidung als Betreuer, Andrea Larm mit ihrer kampferfahrenen Tochter Daliah-Celina und im Spagat: Mathias Röser.


Trainer Bernd Höhle, Trainer Mustafa Özata
& Mario Scheidung als Betreuer
Es fanden sich viele, deutschlandweite Teams zu einer spektakulären und freundschaftlichen Vollkontaktveranstaltung in den Disziplinen Kickboxen, Boxen und dem K1-Regelwerk zusammen.
Nun ist es die eine Sache so einem Event als Zuschauer oder mitfieberndes Elternteil beizuwohnen, aber eine ganz andere selbst einen Vollkontaktkampf in der gleichen Gewichtsklasse zu bestreiten. Dementsprechend war die Atmosphäre hinter den Türen der Umkleidekabine überraschend angespannt und eine völlig neue Erfahrung. Das lange Warten, bis der eigene Name im gut gefüllten Veranstaltungsraum aufgerufen wird, das konstante und wohl dosierte warm halten, der Geruch von Schweiß und durchblutungsförderndem Kampfer können für Neulinge eine mentale Zerreißprobe sein. 

Trainer Mustafa Özata und Holger Pilz nach erfolgreichem Kampf.
So waren Erleichterung und Überraschung nach bestandenen Kämpfen groß. Trainer Özata erinnert sich freudestrahlend an Zitate, wie: „Unglaublich! So fühlen sich also unsere Kinder!“ oder „Respekt an unsere Kinder für das was sie jedes Mal leisten!“
Im Resümee erfreut sich das gesamte KKC Team über ein gelungenes Turnier und eine Bilanz, die sich sehen lassen kann: 6 Siege bei 6 Teilnehmern und einer nur 3-monatigen Vorbereitungszeit.
Durch diese völlig neue Erfahrung, die erlernte Kampfsporttechniken erstmals auf die Probe gestellt hat, errungen alle Teilnehmer einen besseren Bezug zum von Ihnen ausgeführten Sport und der Leistung Ihrer Kinder. Ein Teilnehmer fasste sein Erlebnis in den Worten zusammen: „Ich habe ein völlig neues Lebensgefühl!“ www.k-k-c.de

Freitag, 12. Januar 2018

Rechte Gerade und Aufwärtshaken - Eure Majestät!





König Bansah trainiert bei Bernd Höhle im Kampfkunstcenter Stadthagen

"Linke Gerade, Rechte Gerade und Aufwärtshaken Eure Majestät" sind die Kommandos von Kampfsporttrainer Bernd Höhle im Training mit König Cephas Bansah.

Seine königliche Hoheit Togbui Ngoryifa Olatidoya Kosi Cephas Bansah - König vom Königreich Ghana Hohoe ( Westafrica ), König & Spirituelles Oberhaupt des Ewe Folk in Ghana, Benin und Togo von über 2 Millionen Menschen. Er ist durch Reportagen und vielen TV Auftritten bekannt, nicht zuletzt dadurch das er bei der renommierten TV Sendung Galileo Big Pictures den Ersten Platz belegte.

Vor über 10 Jahren ernannte seine Majestät Cephas Bansah den hiesigen Kampfsportexperten Bernd Höhle vom Kampfkunstcenter Stadthagen zu seinen “königlichen Personel-Trainer & Sportberater”.
Welcher ihn entsprechend trainierte und Trainingspläne ausarbeitete etc.

Kürzlich war König Bansah wieder zu einen Intensiv Training im Kampfkunstcenter Stadthagen www.K-K-C.de zugegen um sich auszupowern, Boxen und Kickboxen standen auf dem Programm.

"König Bansah ist mit seinen fast 70 Jahren noch Top-Fit und sehr agil, beim Training gibs kein Majestäts-Bonus, es geht dort gut zur Sache! Er strotzt vor Vitalität." so Bernd Höhle.

Höhle war im Rahmen von Humanitärer Hilfsleistungen wie  Schulaufbau, Krankenwagen- und Hilfsgüterübergabe mit dem Präsidenten des Kinderhilfswerk "International Children Help" Dr. Dieter Kindermann in seinen Königreich in Afrika. "Der König genießt dort ein sehr hohes Ansehen und ist auf Grund seines Status unnahbar, aber hier im Training ist das ganz anders - er ist schon eine tolle Persönlichkeit und es macht mir immer viel Spass ihn zutrainieren!" bericht Höhle mit einem lächeln.
  www.k-k-c.de

Mittwoch, 27. Dezember 2017

Selbstschutz & Selbstverteidigung im Kampfkunstcenter Stadthagen "Eine Armlänge" reicht nicht aus !


Selbstschutz & Selbstverteidigung im Kampfkunstcenter Stadthagen

"Eine Armlänge" reicht nicht aus !

Vor kurzen fand im Kampfkunstcenter Stadthagen wieder ein spezieller Selbstschutz-Workshop statt.
Sicherheit ist unser höchstes Gut. Sich und seine Liebsten schützen zu können ist ein
Grundbedürfnis, welches seit den jüngsten schockierenden Vorkommnissen wieder einen neuen Stellenwert bekommen hat. Sicherheit im KFZ Bereich, in der Haustechnik, in der Küche, im Flugzeug etc. wird bei uns sehr groß geschrieben, aber die ganz persönliche Sicherheit wird oft vernachlässigt. Das Kampfkunstcenter ( www.K-K-C.de ) unter der Leitung von Bernd Höhle bildet seit über 20 Jahren intensiv in diesen Bereich aus. Über 30 Jahre Kampfkunst-Erfahrung und regelmäßige Fort- & Ausbildungen bei den besten Nahkampf-, Selbstschutz- und Survivalexperten der Welt formten das Selbstschutztraining.

Ein gesundes Selbstvertrauen, eine reale Einschätzung von Situationen, Präventives Verhalten, das Verhalten in Notsituationen und im Ernstfall die erforderlichen Selbstschutztechniken ein zusetzten sind das Ziel des Trainings.

Es wird auch der Einsatz von legalen Selbstschutzmitteln ( CS-Gas, Elektroschocker u.ä. ) behandelt und die Verteidigung mit Waffen ( Messer, Stock, Alltagsgegenstände etc. ) trainiert. "Aber die beste Waffe bringt nix wenn sie nicht in dem Moment einsatzbereit ist wenn sie benötigt wird. Darum ist es auch erforderlich effektive Selbstschutztechniken zutrainieren. Der Beste Schutz ist nicht in eine Notsituation zu geraten, dieses kann man weitest gehens durch präventives Handeln erreichen. Bei uns im Kampfkunst-Center Stadthagen finden regelmäßig Kurse auch für Frauen und Kinder statt." so Bernd Höhle.

Montag, 25. Dezember 2017

Tao Qi Gong - für mehr Gesundheit und Energie im Kampfkunst-Center



Tao Qi Gong
 für mehr Gesundheit und Energie im Kampfkunst-Center

Tao = Weg / Die Lehre  
Qi = Energie 
Gong = Arbeit
Cover des Buches: Tao Qi Gong - für mehr Gesundheit und Energie. Buchautor Bernd Höhle


Der Weg der Energie Arbeit oder die Lehre der Energie Kultivierung und Harmonisierung.

Das Tao Qi Gong besteht in der Basis aus acht einfachen, aber sehr effektiven Übungen.

Einfach im Sinne von leicht verständlich und leicht auszuführen.

Effektiv im Sinne, dass diese schnell einen sehr entspannenden Effekt und oder einen energiespendenden Effekt haben, also schnell eine spürbare Wirkung hervorrufen.

Die Übungen fördern die Entspannung, die Energieharmonisierung und die Gesundheitsprävention.




Tao Qi Gong für Entspannung, Gesundheit und Energie





Die Qi Formel des Tao Qi Gong


Es gilt Körper, Geist und Seele im positiven vereinen.
Man könnte auch sagen die Physische, Mentale und Spirituelle Ebene zu vereinen.

Der Körper (physische Ebene) wird durch die physischen Bewegungen involviert, die Übungen bilden eine Fitness auf sanfte Art.

Der Geist (mentale Ebene) wird integriert durch die Imagination von positiven Bildern, Situationen, Erfahrungen und Erlebnissen. 

Tao Qi Gong - für mehr Gesundheit und Energie in Wudang
Die entspannenden, harmonischen, energiespendenden Übungen gepaart mit den positiven Gedanken der Imagination sind Balsam für die Seele (Spiritualität). Die Spiritualität, gleich welcher spirituellen Ausrichtung, kann ergänzend mit eingebracht werden.

www.k-k-c.de

Kampfkunst & Kampfsport in Stadthagen im Kampfkunst-Center



Die Magie der Kampfkünste
Bernd Höhle und Bernie Willems sammelten ein Spendenerlös von 5700 Euro

Kürzlich war die MAGIE der Kampfkünste deutlich zu spüren. 25 Hochgraduierte MEISTER der Kampfkünste stellten hier ihre Kampfkünste vor. In je einem 40-minütigem Workshop konnten hier fast 250 Teilnehmer in die verschiedensten Sportarten eintauchen. Dabei waren: Taekwondo, Kickboxen, Shaolin Kempo, Jiu-Jitsu, Muay-Thai, Hapkido, Point-Fighting, Ho-Sin-Do, Self- Defense, Sen-Jutsu, Kempo, Shaolin Kung-Fu, Tai-Chi, Wing -Tshun, Soul Warrior, Kyosho-Jitsu, MAA-Fighting, Bujutsu. Bei dieser Vielzahl von Kampfsportarten kam jeder Teilnehmer auf seine Kosten. Alle waren durchweg begeistert von dieser Veranstaltung und sind mehr als gerne wieder dabei.
Der Magic of Martial Arts, ist eine Benefizveranstaltung die von Bernd Höhle dem hiesigen Inhaber des Kampfkunstcenter www.K-K-C.de in Stadthagen, ins Leben gerufen wurde. Mit dem Erlös dieser Events unterstützt er Projekte des Kinderhilfswerk ICH e.V. unter der Präsidentschaft von Dr. Dieter Kindermann. Mit samt all den Kampfkünstlern und Kampfsportlern aus ganz Deutschland kann er diesen wohltätigen Zweck immer wieder aufs Neue vorantreiben und macht somit alle zu Kampfsportlern mit Herz. In diesem Jahr war die Willems Kampfkunst Akademie e.V., Ausrichter dieser Benefizveranstaltung Im Vordergrund der Organisation und Durchführung dieses Events standen der 1. Vorsitzende Bernhard Willems und 2. Vorsitzende Alexandra Segl. Unter diesem Motto „Kampfsportler mit Herz“, fühlten sich sehr viele Wohlgesinnte Sportler und Helfer und auch Unternehmen angespornt zu Helfen. Jeder von Ihnen hat ein Herz für Kinder und hat etwas dazu beigetragen das eine enorm große Spendensumme von mehr als 5700 Euro zusammengekommen ist. Kampfkunst-Interessierte sind herzlich zu einen Probetraining eingeladen.

KKC Old Man Powerteam - die siegreichen Stadthäger räumten ab !

Die ältere Generation des Kampf-Kunst-Centers Stadthagen unter der Leitung von Bernd Höhle, erprobte sich als neue Sparte des erfolgreic...